BIG STUFF

Autoren: 

Kornelius Götz
Bildurheberrechte: Kornelius Götz

Big Stuff geht ursprünglich auf eine Konferenz zurück, die im Jahr 2004 am Australian War Memorial in Canberra stattfand. Danach etablierte sich eine Konferenzserie: 2007 in Bochum und Hattingen, 2010 in Duxford, 2013 in Ottawa und 2015 in Lewarde.

Durch die Big Stuff Konferenzen ist ein weltweites Netzwerk von Personen entstanden, die sich für die Erhaltung und Präsentation von technischen Großobjekten und Industriedenkmalen interessieren.

Alle Konfrenzbeiträge sind auf den Seiten von BIG STUFF dokumentiert.

Die Seiten werden betreut von: Alison Wain, University of Canberra, E-Mail  alison.wain at canberra.edu.au