ICOMOS

Autoren: 

Norbert Tempel

ICOMOS (International Council on Monuments and Sites) ist eine international tätige, nicht-staatliche Denkmalorganisation.

ICOMOS nimmt Aufgaben als Berater-Organisation der UNESCO gemäß der Welterbekonvention von 1972 wahr. Das Deutsche Nationalkomitee von ICOMOS setzt sich auf überregionaler und internationaler Ebene für die Erhaltung von Denkmälern, Ensembles und Kulturlandschaften ein.

ICOMOS unterhält internationale Arbeitsgruppen zu einer Vielzahl spezieller Thematiken, darunter auch das Komitee zur Bewahrung des Erbes des 20. Jahrhunderts (ISC 20 C), ein neues Komitee zum Thema Industrial Heritage befindet sich in einer frühen Gründungsphase. Auf deutscher Ebene gibt es schon seit einigen Jahren eine eigene Arbeitsgruppe zur Industriedenkmalpflege. Auf der Webseite www.icomos-isc20c.org/heritage-toolkit/ werden einschlägige Literatur und Links verzeichnet.